Zur MathePrisma-Startseite
Zur MathePrisma-Startseite  


MathePrisma (Hintergründe Newsletter)
 

 
     
     
zurück zum MathePrisma-Newsletter   Newsletter
    Redaktion:
  Benedikt Grosser, Stefanie Krivsky
  MathePrisma@math.uni-wuppertal.de
    Mitteilung 2/1999, vom 1. Juli 1999
 
 
+++ Neues Modul: Zahlenmauern
	"Another brick in the wall"
	Addition und Subtraktion wird trainiert beim
 	  * Lösen von Gleichungen, 
	  * Lösen Gleichungssystemen,
	  * Testen von Zahlenkombinationen, 
	  * Betrachten von besondernen Mauern, die mathematische 
	    Formeln repräsentieren.
	Weitere Informationen finden Sie hier.
+++ Projekt SIGMA
	Parallel zu MathePrisma startet ab August das Projekt SIGMA
	(Statistik in den Ingenieurwissenschaften: Grundlagen, 
	Methoden, Anwendungen) mit dem primären Ziel der Entwicklung
	einer Modulsammlung Statistik für Studierende der
	Ingenieurwissenschaften. Die Modulsammlung soll ergänzend
	zur xxx-Vorlesung als Lernhilfe eingesetzt werden.
+++ Projekt GW
	Ferner wird ab August eine Modulsammlung vorbereitet,
	die als Ergänzung zu Informatik-Anfänger-Vorlesungen
	interaktive Übungen zu Themen wie Touringmaschine,
	Sortieralgorithmen beinhalten soll.
+++ Neues Lernen mit neuen Medien, Münster
	Vom 25. bis 28. Mai findet die 3. Pfingsttagung an der 
	WWU Münster statt. Sie wird von der Zentralen 
	Koordination Lehrerausbildung an der WWU in Zusammenarbeit 
	mit dem Landesinstitut für Schule und Weiterbildung 
	(Beratungsstelle für Neue Technologien), Soest, mit 
	Unterstützung von T3 Europe veranstaltet.
	Das MathePrisma Projekt präsentiert sich im Zusammenhang 
        mit der Ausstellung "Mathematik zum Anfassen"(http://www.math.de/).
	Weitere Informationen finden Sie hier.
+++ Mathematik-Didaktik - Theorien, Anstöße und Anregungen, Feldkirch
	Am 7. und 8. Oktober 1999 findet in Feldkirch die 
	bundesweite AHS-Veranstaltung in Zusammenarbeit mit 
	den Pädagogischen Akademien Österreichs statt.
	Das MathePrisma Projekt ist Thema eines Vortrags.
	Weitere Informationen finden Sie hier.