Zur MathePrisma-Startseite
Zur MathePrisma-Startseite  


MathePrisma (Hintergründe Newsletter)
 

 
     
     
zurück zum MathePrisma-Newsletter   Newsletter
    Redaktion:
  Benedikt Grosser, Stefanie Krivsky
  MathePrisma@math.uni-wuppertal.de
    Mitteilung 1/2000, Januar 2000
 
 
+++ Neues Modul: Zahlenzauber
	"Trick sechs siebzehn vier"
	Es werden Zahlenzaubereien mit einfachen
	arithmetischen Operationen vorgeführt und
	deren Funktionsweisen untersucht.
	Das wichtigste Hilfsmittel dabei sind
	Termumformungen.
	Als Beweisideen sollen Ziffernpermutationen,
	Zahlendarstellungen, Zahlenmuster und
	Gesetzmäßkeiten in wiederholten Rechnungen
	erkannt werden. Jeder Benutzer kann
	verschiedene Beweisideen entwickeln und
	verfolgen. 
	Weitere Informationen finden Sie hier.
+++ Neues Modul: Quadratzahlen
	"quadratisch, praktisch, gut"
	Quadratzahlen und Dreieckszahlen werden als Reihen
	berechnet und visualisiert. Ihre Zusammenhänge
	werden sowohl rechnerisch als auch geometrisch
	demonstriert.
	Die notwendigen Bedingungen, die für die letzte bzw. die
	letzten zwei Ziffern erfüllt sein müssen, damit eine Zahl
	eine Quadratzahl ist, werden berechnet und ein paar
	Tricks für das einfache Berechnen von Quadratzahlen
	vorgeführt.
	Der Vollständigkeit halber wird der Satz des Pythagoras
	klassisch und in verallgemeinerter Form bewiesen. 
	Weitere Informationen finden Sie hier.
+++ Neues Modul: Die Turingmaschine
	"Biber am laufenden Band"
	Dieses Modul stellt ein umfangreiches und 
	leistungsfähiges Simulationsprogramm bereit.
	Die Theoretische Informatik im Allgemeinen und die
	Turingmaschine im Besonderen werden nur selten im
	Informatikunterricht behandelt. 
	Das Ziel dieses Moduls ist, die
	grundlegenden Begriffe der Theoretischen Informatik
	anschaulich zu vermitteln und die Arbeitsweise der
	Turingmaschine zu erläutern. 
	Es werden folgende Themen behandelt: 
   	  * Halteproblem 
   	  * Entscheidungsproblem 
   	  * Churchsche These 
   	  * Berechenbarkeit 
   	  * Arbeits- und Funktionsweise der Turingmaschine 
   	  * Bedeutung der Turingmaschine für die Informatik 
   	  * Das Problem der fleißigen Biber 
	Weitere Informationen finden Sie hier.
+++ MathePrisma besucht Schulen
	Im Rahmen eins Unterrichtsbesuchs wird das Modul 
	Zahlenzauber an der Robert-Schuman-Gesamtschule 
	Willich und am Ruhrkolleg Essen getestet und
	ausführlich mit den Schülern diskutiert.
+++ Verbessertes Modul: Zahlenmauern
	Auf Anregung von Referendaren wurde das Modul
	um einige Applets erweitert, die
	beliebig viele zu berechnende Zahlenmauern
	erzeugen. Damit kann von den Schülern das erlente
	Prinzip eingeübt werden.
	Weitere Informationen finden Sie hier.
+++ MathePrisma bei Schülerinformationstagen
	Im Rahmen der Schülerinformationstage an der
	Bergischen Universität-Gesamthochschule Wuppertal
	findet im Fachbereich Mathematik unter anderem auch 
	eine Informationsveranstaltung zu MathePrisma statt.
	Weitere Informationen finden Sie hier.
+++ MathePrisma bei LEARNTEC 2000
	der Wettbewerbsbeitrag von MathePrisma ist beim
	beim ASK-Multimedia Transfer 2000 von der Jury unter
	die besten 25 Finalteilnehmer gewählt worden.
	Weitere Informationen finden Sie hier.
	Damit ist MathePrisma eingeladen, sich im Rahmen der  
	LEARNTEC 2000 zu präsentieren.
	Weitere Informationen finden Sie hier.
+++ MathePrisma bei GDM-Tagung in Potsdamm
	MathePrisma wird auch auf der 34. Tagung der GDM
        ("Gesellschaft für Didaktik der Mathematik") vertreten sein.
	Weitere Informationen finden Sie hier.